Reinigung von Altenwohnheimen

Die Reinigung von Altenwohnheimen und Behindertenheimen ist anspruchsvoll. Gerade in diesen Einrichtungen muss eine Gebäudereinigung unbedingten Wert auf die hygienische und gründliche Reinigung der Räumlichkeiten legen. Ein Umzug von der heimischen Wohnung in ein betreutes Wohnen fällt den Menschen nicht immer leicht. Ist das Umfeld gepflegt und sauber fühlt sich der neue Bewohner schnell zu Hause. Ältere Menschen und Menschen mit chronischen Erkrankungen haben nicht selten ein geschwächtes Immunsystem und reagieren empfindlich gegen Keime und Bakterien, die Gesunde problemlos bewältigen können. Der Einsatz einer professionellen Gebäudereinigung ist der Garant für einwandfreie hygienische Verhältnisse.

Für wen ist die hygienische Altenheimreinigung und Behindertenheimreinigung geeignet?

Öffentliche und privat geführte Altenheime und Behindertenheime profitieren von dem Einsatz unserer Gebäudereinigung in Düsseldorf und Umfeld. Kindergärten und Tagesstätten werden von uns hygienisch gereinigt und das während der gesamten Dauer einer Unterhaltsreinigung. Werden die Zimmer neu bezogen, kann es sinnvoll sein, eine Grundreinigung durchzuführen, um dem neuen Bewohner den Umzug in das neue Zuhause zu erleichtern.

Warum sollte für die Reinigung von Alteneinrichtungen, Behinderteneinrichtungen und Kindertageseinrichtungen ein Profi hinzugezogen werden?

Die Menschen, die diese Einrichtungen nutzen, sind ausgesprochen anfällig für Krankheitserreger. Sie erkranken schneller und schlimmer als Gesunde. Wir besitzen die Kompetenz und das Fachwissen, das erforderlich ist, um diese Einrichtungen hygienisch zu reinigen. Es kommen besondere Reinigungsmittel zur Anwendung, die mit Bedacht zum eingesetzt werden müssen, um den größtmöglichen Nutzen und die geringstmögliche Belastung von Mensch, Umwelt und Inventar hervorzurufen. Das Wissen, um die Infektionsquellen und wie die Gefahr einer Infektion durch fachgerechte Reinigung minimiert werden können, muss vorhanden sein und stetig erweitert werden.

Worauf sollte bei einer Altenheimreinigung und Behinderteneinrichtung geachtet werden?

Überall dort, wo sich viele Menschen treffen, besteht die Gefahr, dass Keime und Bakterien übertragen werden. Bei Einrichtungen der Kinderpflege, Altenpflege und Behindertenpflege muss zwingend besondere Aufmerksamkeit auf die Hygiene von sanitären Anlagen, Küchen und Gemeinschaftsräumen gelegt werden. Mit unserer Unterhaltsreinigung sichern wir die geforderten Standards. Sonderreinigungen, wie die Grundreinigung und Bauabschlussreinigung nach Umbauten übernehmen wir gerne für Sie.

Warum unsere Reinigungsfirma?

Bewohner von Gemeinschaftseinrichtungen benötigen ein gleichbleibendes Stammpersonal, zu dem sie Vertrauen aufbauen können. Als Gebäudereinigung mit ausgezeichnetem und geschultem Stammpersonal, achten wir darauf, dass dieses Vertrauen gebildet werden kann, indem das bekannte Personal bleibt. Das von uns eingesetzte Personal stellt sich auf Ihre Bewohner ein und begegnet diesen mit Respekt und Freundlichkeit. Ist es von Ihrer Seite gewünscht, das in diesen sensiblen Bereichen ausschließlich Mitarbeiter zum Einsatz kommen, die über ein polizeiliches Führungszeugnis verfügen, stellen wir Ihnen dieses gerne zur Verfügung.

Verlassen die Bewohner Ihr Wohnheim und sind keine Angehörigen vor Ort, die sich um die Versorgung der restlichen Habe kümmern können, kann unser Entrümpelungsservice und unser Hausmeisterservice sich mit dem Entsorgungsdienst kümmern. Weil wir ein umfangreiches Dienstleistungspaket rund um den Erhalt Ihrer Immobilie anbieten, können Sie uns neben der Unterhaltsreinigung und Fensterreinigung für die Pflege Ihrer zum Objekt gehörenden Grünflächen, Tiefgaragen und Treppenhäuser einschalten. Ein Hausmeisterservice übernimmt den Winterdienst, kleinere Reparaturen und das Malern von Räumen, um diese für einen neuen Bewohner herzurichten.